GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK)

Immer wieder erleben wir, wie schwierig es ist, unsere Anliegen an andere so zu formulieren, dass sie für das Gegenüber verständlich sind. All zu schnell kommt es in unseren Beziehungen und im Berufsalltag dazu, dass wir unsere eigenen Wünsche zurückstellen oder dass sie zu aggressiven Forderungen an den anderen werden. Wir merken, welche Bedeutung dabei unserer Sprache zukommt. Der Fokus der gewaltfreien Kommunikation liegt auf einer empathischen Verbindung zu unseren wirklichen Bedürfnissen und dem, was in uns und anderen gerade lebendig ist. Mit Hilfe der gewaltfreien Kommunikation sollen Fähigkeiten erworben werden, mehr Vertrauen in die gemeinsamen Kommunikation zu entwickeln und Konfliktlösungen zu finden, die beiden Parteien die größte Zufriedenheit bringen.

TEILNEHMER

An alle, die Gewaltfreie Kommunikation kennen lernen möchten und an einem authentischen und wertschätzenden Dialog interessiert sind. Dabei kann die Gewaltfreie Kommunikation in jeden Kontakt mit einfließen, ob im beruflichen Leben oder in private Beziehungen.

INHALTE

Sie erhalten einen Einblick, wie Sie

  • mit sich in und anderen in Kontakt kommen und eine einfühlsame Verbindung herstellen
  • gelassen mit Vorwürfen, Kritik und Urteilen umgehen
  • starken Gefühlen von Ärger, Schmerz und Trauer mitfühlend begegnen
  • Ihre Bitten so formulieren, dass sie Aussicht haben, erfüllt zu werden
  • die heilsame Kraft von Empathie und Mitgefühl anwenden
  • Verantwortung für ihr Leben übernehmen
  • sich so annehmen, wie sie wirklich sind

METHODEN

Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Üben anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben.

TERMINE

Erfragen Sie die nächsten Termine unter Tel. 089 / 242 0 474 1